← Back

Eunice Golden, Blue Bananas and other Meats, 1973, Video. Courtesy die Künstlerin.

Blue Bananas and Other Meats – Der lustvolle Blick auf den Mann in der Feministischen Kunst (Bonner Kunstverein)

Ein Vortrag von Dr. Andrea Jahn, Direktorin Stadtgalerie Saarbrücken

Seit den 1970er Jahren konzentrieren sich feministische Darstellungen von Männlichkeit vorranging auf die Auseinandersetzung mit dem Mann als Feindbild und die Dekonstruktion des Phallus als Inbegriff und Symbol des Patriarchats. Anders als der weibliche wurde der männliche Körper in der Kunst selten als erotisches Motiv behandelt, auch oder gerade nicht von Künstlerinnen. Dabei erweist sich ihr begehrlicher Blick auf den Mann als radikaler Tabubruch, der in der Lage ist, die Machtverhältnisse in der Kunstgeschichte auf den Kopf zu stellen und nicht nur ihrem Anspruch auf sexuelle Selbstbestimmung, sondern auch ihrer künstlerischen Autorität Ausdruck zu geben.
Die Amerikanerin Eunice Golden (*1927 in New York) gehört zu den Pionierinnen, die diese künstlerische Auseinandersetzung gesucht haben. Ihre Videoarbeit „Blue Bananas and Other Meats“ steht neben anderen Männerbildern feministischer Künstlerinnen im Fokus dieses Vortrags und ist auch in der Bonner Ausstellung zu sehen.

Ort: Bonner Kunstverein