Mediated Masculinities: Visual Archives, Masculinities and Race in Contemporary Practices of Self-/ Documentation (Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf)

Die Figur des ‚Angry Black Man’ fordert eine Kritik der Verschränkungen von visuellen Archiven, ‚Race‘ und Affekt in digitalen Medien ein. Jasmin Degeling, M.A. und Sarah Horn, M.A. (beide Ruhr-Universität Bochum) diskutieren in ihrem Vortrag Interventionen in medialen Sichtbarkeitspolitiken.

Ort: Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf