← Back

Hayley Tompkins, Surround in, 2018

Jahresgaben 2018

Eröffnung: 23. November, 19 Uhr

Jahresgaben Wochenende: 24. und 25. November, 11 – 18 Uhr

Als Jahresgaben des Bonner Kunstvereins werden Arbeiten von 16 KünstlerInnen verkauft, darunter Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen und Drucke in limitierter Auflage. Der Verkauf beginnt mit einem Programm aus Kurzvorträgen von KuratorInnen, KritikerInnen und SammlerInnen, die Einblicke in die künstlerische Praxis der jeweiligen KünstlerInnen geben.

Unsere diesjährigen Jahresgaben umfassen Unikate von Ella Kruglyanskaya (geb. 1978, Riga), Oliver Osborne (geb. 1985, Edinburgh) und Hayley Tompkins (geb. 1971, Leighton Buzzard), denen dieses Jahr jeweils Einzelausstellungen im Kunstverein gewidmet wurde. Des Weiteren erhalten wir Unikate von Carolin Eidner (geb. 1984, Berlin), Megan Rooney (geb. 1985, Toronto) und von Valerie Häußler (geb. 1983, Herdecke) aus dem Atelierhaus des Kunstvereins. Die Peter Mertes StipendiatInnen des Jahres 2017, Sarah Kürten (geb. 1983, Köln) sowie Tobias Hohn (geb. 1991, Prüm) und Stanton Taylor (geb. 1990, Port of Spain), haben exklusiv für den Kunstverein neue Editionen hergestellt. Guan Xiao (geb. 1983, Chongqing) deren Ausstellung im Februar 2019 im Kunstverein eröffnen wird, hat eine kleine Auflage von Skulpturen geschaffen. Weitere Jahresgaben werden außerdem von Mark Leckey (geb. 1964, Birkenhead), Yuri Pattison (geb. 1986, Dublin) und Anne-Mie Van Kerckhoven (geb. 1951, Antwerpen) zur Verfügung gestellt, deren Arbeiten letztes Jahr Teil der Ausstellung “The Policeman’s Beard is Half Constructed: Kunst im Zeitalter Künstlicher Intelligenz” waren. Weitere Jahresgaben erhalten wir von Lilah Fowler (geb. 1981, London), GCC (gegründet 2013), Maria Loboda (geb. 1979, Krakau) und Martin Pfeifle (geb. 1975, Stuttgart).

Nahezu die Hälfte der KünstlerInnen hatte dieses Jahr eine Ausstellung am Bonner Kunstverein oder ist Teil unseres zukünftigen Programms. Einige hatten im vergangenen Jahr Einzelausstellungen in Bonn. Ein Viertel der KünstlerInnen lebt in Nordrhein-Westfalen.