← Back
1/7

Gert und Uwe Tobias, Installationsansicht, 2014, Bonner Kunstverein. Photo: Simon Vogel

start review: Gert und Uwe Tobias

Unter dem Titel „Start Review“ lenkt New Talents der Biennale Köln 2014 den Blick zurück auf die Anfänge jener KünstlerInnen, deren Namen inzwischen international bekannt sind. Werke von Gerhard Richter, Neo Rauch, August Sander, Sigmar Polke oder Käthe Kollwitz aus der Zeit kurz nach dem Studium erinnern daran, dass jeder Künstler einmal ein „New Talent“ war. Mehrere Kunstinstitutionen der Städte Köln und Bonn werden in zwei Phasen diese Frühwerke zeigen.

Der Bonner Kunstverein stellt anlässlich dieses Projektes vom 14. Juni bis zum 20. August 2014 Werke von Gert und Uwe Tobias aus. Die beiden Brüder waren bereits 2004 Preisträger des Peter Mertes Stipendiums.