← Back

Oliver Schuß, destroy, 2020

EUR 1.000

Order

Oliver Schuß

destroy

Bleistift auf Papier
29,7 x 21 cm, gerahmt
Unikat, signiert und datiert

So verschiedenartig die Skulpturen, Wandobjekte und Zeichnungen von Oliver Schuß auf den ersten Blick wirken, verbindet sie ein gemeinsames Interesse an Fragen nach Räumlichkeit, der Wechselwirkung zwischen Objekt und Raum sowie der Grenze zwischen Offenheit und Abgeschlossenheit. Auch bei den beiden Motiven in Schuß’ fotorealistischen Zeichnungen geht es nicht nur um ihre möglichst exakte Reproduktion, sondern auch um ihre intime Inszenierungsweise auf einem weißen Blatt Papier.

Oliver Schuß (geb. 1985, Eisenhüttenstadt) ist Teil des Atelierhauses des Bonner Kunstvereins. Er lebt und arbeitet in Bonn.