← Back
1/3

je 1.900 EUR

Order

Magdalena Los

Magdalena und der große Kunstverein

2021
Magdalena und der große Kunstverein (@01_BKV)/(@03_BKV)/ (@06_BKV),
Fine Art Print auf Hahnemühle Photo Rag 3058
entspiegeltes Alu,eingefasst in Aluprofilleiste
43 × 61 cm
drei Unikate
signiert

(Nr. 2 vergriffen)

Die collagierten Bildwelten von Magdalena Los basieren auf der digitalen
Malerei, die zunächst für einen unbegrenzten Möglichkeitsraum steht:
Mithilfe des iPads und diverser Bildbearbeitungsprogramme
verlagert die Künstlerin ihr Atelier auf eine jederzeit abrufbare und unendlich
skalierbare Sphäre, die beliebig heran- oder herausgezoomt werden
kann. Für die Serie Magdalena und der große Kunstverein setzt Los die
Bilder perspektivisch so ein, dass sie fragmentierte Blicke auf die
große Ausstellungshalle des Bonner Kunstvereins frei legen. Auf diese
Weise eignet sich die Künstlerin die Räumlichkeiten an, ohne tatsächlich
in ihnen auszustellen.

Magdalena Los (geb. 1987, Jastrzębie-Zdrój, PL) erhielt 2020 das Peter
Mertes Stipendium. Ihre Arbeiten wurden u.a. im Bonner Kunstverein
(2021); PiK, Köln; in der Klosterruine, Berlin; Sammlung Falckenberg,
Hamburg (alle 2020) und Kunstverein Harburger Bahnhof (2019) ausgestellt.
Los lebt und arbeitet in Köln.