← Back

Jochen Lempert, Ohne Titel (Stomoxys), 2020

EUR 670

Order

Jochen Lempert

Ohne Titel (Stomoxys)

Silbergelatineabzug
29 x 23 cm
Aufl. 12 + 3 AP, signiert, datiert, nummeriert

In Jochen Lemperts fotografischem Werk verschmilzt wissenschaftliche Forschung mit individueller Wahrnehmung. Seit den frühen 1990er-Jahren widmet sich der ehemalige Biologie-Student der Universität Bonn der Tier- und Pflanzenwelt in all seinen Erscheinungsformen, wobei sich seine morphologischen Studien bewusst einer objektiven Ordnung entziehen. Vielmehr verleiht die schwankende Balance zwischen Schärfe und Unschärfe den analogen Schwarz-Weiß-Fotografien eine malerische, rätselhafte Qualität.

Jochen Lemperts (geb. 1958, Moers) Werk wurde u.a. gezeigt in: De Pont Museum, Tilburg (2020); Mudam, Luxemburg; Palais de Tokyo, Paris (2019); Museum für Gegenwartskunst Siegen (2018); Sprengel Museum, Hannover (2017); Kunstverein München (2016); Hamburger Kunsthalle (2013); Museum Ludwig, Köln (2010). 1997 hatte Lempert seine erste institutionelle Einzelausstellung im Bonner Kunstverein. Er lebt und arbeitet in Hamburg.