← Back

Preis auf Anfrage

Order

Shuang Li

Ohne Titel (Tigger)

Ohne Titel (Tigger), 2020
Kinderkostüm unter Plexiglas
60 × 40 cm
Unikat, mit Zertifikat

Ein wiederkehrendes Thema in Shuang Li
Performances, Skulpturen und Videos ist
der Einfluss von hypermedialen Realitäten
und globalen Märkten auf die gegenwärtige
Produktion von Subjektivitäten. Häufig gehen
Lis Arbeiten von der Auseinandersetzung
mit ihrem eigenen Körper, ihren Sehnsüchten
und Traumata aus. Ihre Jahresgabe Ohne Titel
(Tigger) ist Teil einer Werkserie, basierend auf
einer Reihe von Kinderkostümen, die jeweils
gepresst unter einer Plexiglasplatte arrangiert
sind. Ihre absurde Erscheinung verweist auf
die allgegenwärtige Vermittlung von Wirklichkeit
durch Bildschirme und Werbebanner in China.

Shuang Lis (geb. 1990, Wuyi Mountains, CN)
Arbeiten waren zu sehen an den folgenden
Orten: Centre d’Art Contemporain Genève,
Genf; Para Site, Hong Kong (beide 2021);
Peres Projects, Berlin; Kunstverein Bielefeld
(beide 2020) und Goethe Institute, Peking (2019).
Sie lebt und arbeitet in Shanghai.