← Back

Peppi Bottrop, Pin4en, 2020. Foto: Oliver Roura

vergriffen

Peppi Bottrop

Pin4en

Graphit und Holzkohle auf Leinwand
110 x 85 x 3 cm
Unikat, signiert und datiert

Peppi Bottrops monochrome Malerei basiert auf dem Einsatz einfacher Materialien wie Holzkohle und Graphit. Abwechselnd fein, grob bis dicht gedrängt protokollieren die Linien und Formen Bottrops Hand- und Körperbewegung. Prozess und Endergebnis teilen in Bottrops Kunstschaffen den gleichen Status – die erzeugende Handlung ist genauso relevant wie die fertige Zeichnung.

Peppi Bottrop (geb. 1986, Bottrop) hatte u.a. Einzel- und Gruppenausstellungen bei Meyer Riegger, Karlsruhe; Deichtorhallen Hamburg (2020); Kunstmuseum Bonn; Leipziger Baumwollspinnerei, Leipzig (2019); Marciano Art Foundation, Los Angeles und Skulpturenmuseum Glaskasten Marl (2018). Bottrop lebt und arbeitet in Köln.